Promotion

Informationen

An der Fakultät können Promotionen in jenen Fachgebieten abgelegt werden, die in §2 der Promotionsordnung angeführt sind. Voraussetzung für ein Promotionsstudium ist ein Diplom, Magister oder MA/MSc Abschluss einer wissenschaftlichen Hochschule. Stimmt das Studienfach nicht mit dem Promotionsgebiet überein, werden vom Fakultätsrat Auflagen beschlossen. Gesonderte Regelungen gelten für Fachhochschulabsolventen (§ 5(4) und §6). Die Dissertation kann aus einer Monographie oder aus mindestens drei veröffentlichten/zur Veröffentlichung vorgesehene Artikel plus Zusammenfassung bestehen (§9).

Hinweise zum Promotionsprogramm "Demografischer Wandel"

Das interdisziplinäre Promotionsprogramm „Demographischer Wandel“ ist thematisch auf die Ursachen und Konsequenzen des Demographischen Wandels fokussiert.
Es beinhaltet ein strukturiertes Studienprogramm in Demographie und Volkswirtschaftslehre und wird in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDF) in Rostock durchgeführt.
Ziel ist, Doktoranden, die an Fragestellungen des Demographischen Wandels arbeiten, ein geeignetes Forschungsumfeld und die nötige Betreuung zu bieten, um innerhalb von drei Jahren ihr Promotionsvorhaben erfolgreich durchführen zu können. 

Ansprechpartner und Kontakt

Prof. Dr. Gabriele Doblhammer-Reiter
Promotionsbeauftragte

Prof. Dr. Michael Rauscher
Stellvertreter

 

Kontaktdaten

Sekretariat Frau Bohm
E-Mail: promotionen.wsfuni-rostockde

Telefon: +49 381 - 498 4001
Fax: +49 381 - 498 118 4004

Raum: 151, Ulmenstraße 69